M Lounge

Hermanngasse 31, 1070 Wien

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

3 Gänge Dinner Menü

Beef Tartar
rote Zwiebel Marmelade | Schnittlauchmayonnaise | Grammeln | Speck

*****

Chicken Tikka Masala
Gemüse | Basmati – Rosinenreis oder indisches Naan Brot

oder

Zanderfilet gebraten
Paprikakraut | Dill – Mallons | eingelegte Salzzitronen

*****

Kipferlschmarrn
Rosinen – Rumeis | Kardamom Zucker

€ 24,50 p.P. 

Inklusive Kaffee sowie Aperitif oder Digestif.

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

Restaurant

Restaurant Tester .wien

Beschreibung

Street Food zum Hinsetzen!

Unsere Kulinarik in der M Lounge bezeichnen wir als trendig aber gleichzeitig bodenständig aber vor allem als hochqualitativ.

Auf der ganzen Welt ist das Thema Street Food mittlerweile ein Begriff und ein fester kulinarischer Bestandteil der täglichen Ernährung in den Großstädten. Wir servieren ihnen in unserer M Lounge „gschmackiges, hochwertiges und unkompliziertes Essen – wie auf der Straße - aber in der M Lounge genießen Sie Street Food zum sitzen". In entspannter Atmosphäre bieten wird Ihnen lokale wie internationale und vor allem authentische Küche.

Die M Lounge ist eine gelungene Mischung aus urban, modern und Klassisch und trumpft zusätzlich mit einem stilvollen und vor allem gemütlichen Ambiente auf. Unsere Lifestyle-Küche besteht aus urbaner Esskultur und vermittelt ein aufredendes und begeisterndes Lebensgefühl - und das schmeckt man!

M-Lounge: Have fun, enjoy and rock the kitchen!

Gästekritiken

  1. Eurobilltracker

    Wir haben heute, wie offensichtlich viele Besucher, einen Gutschein eingelöst. Konkret einen Presse Genuss-Scheck für ein 3-gängiges Menü. Zunächst die positiven Seiten, Ambiente passt und auch das Service war bemüht und recht flott. Zur Auswahl standen je 3 Vor-, Haupt, und Nachspeisen und das angebotene klang eigentlich recht ansprechend. Auch die (regulären) Preise würden dafür grundsätzlich in Ordnung gehen.

    Dann fing das warten an, unterbrochen von drei Gängen die zwischen mittelmäßig (Vor- und Nachspeisen) und schwach (Hauptspeise) schwankten. Konkret war das Butter Curry einfach nur traurig, ins besondere angesichts der langen Wartezeit. Selber kochen wäre inklusive einkaufen schneller gegangen und hätte besser geschmeckt. Der Vergleich zum Curry vom Inder (egal welcher in Wien), würde noch schlechter ausfallen, selber Preis, 4 mal so lange Wartezeit, halbe Portionsgröße und nicht mal 10% vom Geschmack. Beim warten auf die Nachspeise war dann nur mehr die Frage ob man das überhaupt noch mal abwarten will oder dankend verzichtet…

    Schade, das Konzept (Ambiente und Angebot, nicht die Umsetzung) könnte eigentlich ganz nett sein.

  2. Laura Dunbar

    Totally exceeded my expectations!!! Have been living in Vienna now for just over 3 years and actively enjoyed 4 restaurant weeks during that time. The food and presentation was amazing, portion sizes perfect and enough variety throughout the meal to keep your tastebuds, happy, delighted and excited! Will definitely be talking to my friends about this place, such an awesome find, their menu outside of restaurant week is just as interesting a true value for money! Thank you for a wonderful evening!

  3. Christoph

    Die Speisen waren leider nicht wie auf den Bildern angerichtet. Alle Gerichte waren gut, aber keines außergewöhnlich. Die Tischgesellschaft war sich einig: In der Kombination und mit den kleinen Portionen war alles okay, als einzelne Hauptspeise z.B. hätten wir aber von keinem Gericht eine größere Portion bestellen wollen.

    Das Service war gut, wir mussten im Gegensatz zu anderen Bewerter/innen nicht allzu lange warten. Es war aber auch nicht wirklich viel los.

    Alles in allem: Es war niemand unzufrieden aber Highlight war es auch keines.

  4. Cornelia

    Wir waren im Zuge der Restaurantwoche hier. Bis der erste Gang kam, dauerte es eine Weile aber die Speisen waren unglaublich lecker. Die Komposition, die Qualität und die frische der Speisen waren sehr gut. Auch das Personal war sehr aufmerksam und freundlich. Im Raum spielte es lautere Musik, dies störte aber nicht weiter, da man sich so in Ruhe und ungehört unterhalten könnte. Einen Minuspunkt gibt es für die Sessel und die Sitzbank: Auf denen sinkt man sehr weit ein, sodass das Sitzen und Essen nicht sehr bequem ist.
    Alles in allem ein gelungener Abend!

X