Fastfood

Burgers arn’t Burgers

Fast Food ist ein Begriff der in Amerika entstand ist und sich über die ganze Welt verbreitete, unterstützt durch die Vermehrung der McDonalds Filialen. Nach und nach kamen auch andere dazu wie Kentucky Fried Chicken, Buger King oder auch Febo. Durch diese weltweite Verbreitung zählen heutzutage zu diesem Überbegriff nicht nur Pommes frites und Burger, sondern auch Döner Kebab, Hotdogs und Chicken Wings. All diese Speisen haben den Ruf, dass sie für einen schnellen Verzehr im Zwischendurch am besten geeignet sind. Restauranttester.wien wagt Anderes zu behaupten! Die hier aufgeführten Lokale sind nur welche der Spitzenklasse, daraus ergibt sich, dass auch „Fast Food“ genussvoll und gesund zubereitet werden kann. Buger sind nicht gleich Burger. Die Qualität des Fleisches und der Zutaten steht im Vordergrund, genauso wie bei anderen edlen Restaurants. In Wien haben sich Viele mit ihrer außerordentlichen Küche bewiesen und bereiten nicht nur Geflügel, Pommes frites und Burger zu sondern auch vegetarische Speisen.

Fastfood mal anders

Der Trend geht heutzutage in Richtung gesundes Essen und Bio-Küche, dass heißt aber nicht das traditionelles Fast Food aus dem Geschäft ist oder, dass Fastfood Lokale nichts von diesem Trend wissen. Die Restaurants passen sich immer mehr an die Kundenwünsche an. Ob glutenfrei oder eiweißreich, ob vegetarisch oder vegan, man findet für jeden etwas. Außerdem gesellen sich zu den typisch amerikanischen Speisen jetzt auch asiatische dazu. Chinesische und Italienische Restaurants füllen die „Fast Food“ Kategorie und weitere folgen. Das B-Mäx, Neni am Naschmarkt und Huth da Max wären nur paar von vielen beispielhaften Restaurants mit qualitativem „Fast Food“, welches auch die aktuellen Trends berücksichtigen.

http://restauranttester.wien/kueche/amerikanisch

http://restauranttester.wien/kueche/burger/

http://restauranttester.wien/kueche/bbq

Alle Küchen zeigen

X