Amerikanisch

Melting pot auch in der Küche

Amerika ist nicht nur ein Schmelztiegel verschiedener Kultur. Die kulturelle Diversität hat auch einen großen Einfluss auf die Entstehung bunter und schmackhafter Gerichte, die wir auch heute gern in Europa essen. Hören wir „typisch amerikanische Gerichte“ denken wir sofort an Speisen wie Spare Ribs, Burger, Truthahn und Cheesecake. Doch unser klischeehaftes Denken vergisst, dass Amerika noch mehr kulinarische Köstlichkeiten zu bieten hat. Durch die Einflüsse der Zuwanderer, hat die amerikanische Küche einen sehr facettenreichen Charakter erhalten. Basierend darauf haben sich die verschiedensten Rezepte entwickelt, die heute in Restaurants gerne serviert werden. Doch am liebsten essen die Europäer doch noch die klassischen Spezialitäten wie Burger. Das Restaurant Flatschers bietet in Wien authentische amerikanische Speisen an.

I love it

Angefangen von vegetarischen Gerichten bis hin zu herzhaften fleischigen Mahlzeiten, finden sich eine Bandbreite an Speisen, die unsere Gaumen verzücken. Doch innerhalb der Vereinigten Staaten, von Staat zu Staat, kann die Küche auch sehr variieren. Besonders beliebt ist die kalifornische Küche, die auch die Fitnesswelle in den Südstaaten wiederspiegelt und auch sehr stark vom asiatischen Raum beeinflusst wird. Sojasauce wird hier oft als Gewürzmittel verwendet. Das Melrose in Wien bietet hier für die Genießer kalifornische Küche vom Feinsten. Die Südstaaten Küche punktete vor allem durch die stark gewürzte und lässige Küche. Die Cajun Gewürzmischung wird hier zum Würzen verwendet und stammt aus dem französisch-sprechenden Teil Louisians. Wenn es aber um die Wurst geht, sind herzhafte Steaks und saftige Buletten für die Burger ein Muss für die Fleischliebhaber.

http://restauranttester.wien/the-brickmakers/

http://restauranttester.wien/1516brewingcompany/

http://restauranttester.wien/albertinapassage/

Alle Küchen zeigen

X