Restaurant Führich

Führichgasse 6, 1010 Wien

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

3 Gänge Dinner Menü

Aperitif: Finetime Wassermelone
Prosecco | Schuss Soda | frisches Basilikum

* * *

Melonen-Chili-Kaltschale – Prosecco

* * *

Schweinefilet
knuspriger Speck | Eierschwammerlrisotto

oder

Wolfsbarschfilet
bunter Tomatenfond | Gnocchetti

* * *

Mascarpone – Gratin
frische Beeren | Zitroneneis

* * *

Kaffee

€ 24,50 p.P.

Inklusive Kaffee sowie Aperitif oder Digestif.

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

Restaurant

Restaurant Tester .wien
falstaff

Beschreibung

Ein Innenstadtlokal mit Charme

Im Herzen von Wien - zwischen der Wiener Staatsoper und dem Stephansplatz – finden sie in einer Seitengasse der berühmten Kärntner Straße das beliebte Restaurant Führich. Die gemütliche Atmosphäre, der sonnige Schanigarten und die durchgehend warme Küche ziehen sowohl tagsüber als auch am Abend viele Gäste an.

Unsere Speisekarte bietet viel Abwechslung: Lassen Sie sich von typischen Wiener Gerichten wie dem Wiener Schnitzel, einem Tafelspitz oder einem frischen Apfelstrudel verwöhnen!

Gästekritiken

  1. Doris Topitsch

    Sehr gutes Essen, v.a. die Vorspeise mit Grammelknödel war so richtig herzhaft würzig und gut, dann die Hühnerbrust sehr saftig und zart, ich persönlich hätte mitunter etwas weniger davon im Tausch mit mehr Beilage noch besser gefunden. Das ist aber natürlich eine sehr persönliche Sache, die Qualität und die Optik waren bestens. Bier haben wir nicht getrunken deshalb da keine Bewertung. Einziges kleines Minus, es war ein sehr kalter Tag und wir sind etwas frierend hinein gekommen, haben die Raumtemperatur dann etwas zu wenig zum vollkommenen Wohlfühlen empfunden.

  2. Christine Plocek

    Im Rahmen der Restaurantwochen haben wir mehrere Lokale getestet. Das Ambiente im Führich hat uns sehr gut gefallen. Das Essen war gut, allerdings auch Nichts Besonderes. Der Service war flott aber eher unpersönlich (obwohl sichtlich kein Stress war). Auf die Frage nach der Weinauswahl kam nur die Antwort „weiß oder rot“. Anscheinend gibt es keine Weinkarte ?! Daher für uns sicher kein Potential für Wiederholung!

  3. Scholz

    Ein wunderschöner Abend! Bei der Ankunft fühlt man sich schon willkommen und der ganze Aufenthalt geht stressfrei weiter. Mit einer Geschmacksexplosion geht es in die nächste immer mit netten Worten oder Getränkevorschlägen vom Personal nachdem wir nachgefragt haben. Wir kommen gerne wieder!!!

  4. Sabine Tschugguel

    Leider enttäuschend.

X