Restaurant Amador

Grinzingerstraße 86, 1190 Wien

2 Gänge Lunch Menü

Wahlweise Vor- oder Nachspeise

Hiramasa Kingfish
Kaffee | Spinat | Passionsfrucht

****

Beiried
Gulaschsaft | Salzzitrone | Zwiebel

****

Brick in the Wall
Miso | Birne | Süßholz

€ 27,50 p.P.

Inklusive Kaffee.

Jetzt Reservieren
Culinarische Kostprobe
Jetzt reservieren

Restaurant

Restaurant Tester .wien
Guide Michelin
Gault Millau
falstaff
A la carte

Beschreibung

Das Restaurant Amador ist Juan Amadors Wiener Restaurant. In der internationalen Spitzengastronomie ist der hochdekorierte Koch seit Jahrzehnten ein Fixpunkt. In Grinzing bietet er internationale Küche der Luxusklasse.

Wählen kann man zwischen einem 7 bzw. 8 Gänge Menü, Highlights sind Signatures wie Beurre Blanc oder die berühmte Mieral Taube. Weiters gibt es etwa Jakobsmuschel, Carabinero oder Kabeljau. Gespeist wird in gediegener Ziegelgewölbe-Atmosphäre, seit Herbst 2017 ist eine Showküche Blickfang des Restaurants. Die Weinkarte bedarf extra Aufmerksamkeit, wurde sie doch mit der Auszeichnung Gault & Millau Weinkarte des Jahres 2018 versehen. Verantwortlich für die Top Qualität der Weinkarte sind Alf Wimmer und Andreas Katona. Neben Tropfen aus Österreich, Deutschland, Frankreich oder Spanien gibt es auch Geheimtipps aus Armenien, dem Libanon oder Griechenland zu verkosten.

Fotocredit: Uli Köb

Gästekritiken

  1. Johannes Authried

    wir (4 Personen) waren im Rahmen der Restaurantwoche zum 1. Mal im Amador u. waren restlos begeistert.
    Auch ein Sonderwunsch wurde ohne Probleme erfüllt, der Sitzplatz im Freien war ein weiteres Highlight. Wir kommen sicher wieder!

  2. Brigitta Dworak-Prinz

    Gemütliches und gleichzeitig gehobenes Ambiente passend zu den angebotenen Speisen. Die Taube war eine Überraschung jedoch großartig, hätte ich ansonsten nicht bestellt. Das Service erstklassig

  3. Erich Hennelotter

    Sehr aromatisches, auf das Wesentliche reduzierte Essen, hohe Klasse!
    Das Preis-/Leistungsverhältnis beim 3-gängigen Menü und die hohen Weinpreise sind jedoch eher abschreckend.

  4. Uschi & Peter

    Im Zuge der Restaurantwochen waren wir zum ersten und ganz sicher nicht zum letzten Mal in diesem Restaurant. Das angebotene Menü war ausgezeichnet. Vor allem die Taube war grandios!
    Die hätten wir ohne Menüvorschlag sicher nicht bestellt.

X