Huth da Moritz

Schellinggasse 6, 1010 Wien

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

3 Gänge Dinner

Antipasti „da Moritz“
eine Auswahl unserer beliebtesten Vorspeisen & ofenfrisches Pizza Pane

****

Tagliata di Manzo
im Ganzen gebraten
mit Grillgemüse und hausgemachten Frites
für 2 Personen

****

Piccola Variazione
Tiramisu | Panna Cotta | Mascarponecreme

€ 34,50 p.P.

Inklusive Kaffee sowie Aperitif oder Digestif.

Kostprobe abgelaufen

Diese Kostprobe ist leider schon vorbei!

Möchten Sie die aktuellen Angebote sehen, folgen Sie diesem Link zu den aktuellen Kostproben.

Restaurant

Restaurant Tester .wien
Gault Millau
falstaff
A la carte

Beschreibung

Italiener 2.0

Mitten im Herzen von Wien, im ersten Bezirk, finden Sie den Italiener 2.0, wie er sich selber liebevoll nennt. Das „Da Moritz“ ist die neue wienerische Interpretation eines italienischen Lokals, das für italienischen Lebensstil und gemütliche Zusammentreffen steht.

Schlichte Eleganz

Klassische Lokale sind schon lange passé. Heute haben Frische, Qualität und Individualität höheren Stellenwert bekommen. Genau das, was das Da Moritz wiederspiegelt. Die Inneneinrichtung ist sehr modern. Hier legt man Wert auf schlichte Eleganz und überzeugt vom optischen her durch dunkle und warme Farben sowie durch die Verwendung von edlen Materialien, wie Holz und Stahl. Diese Kombination plus das geometrische, einfache Design schaffen eine charmante und gemütliche Atmosphäre, die zum längeren Zusammensitzen einlädt.

Essen wie beim Italiener

Das da Moritz hat sich auf italienische Küche spezialisiert und lässt sowohl kulinarisch als auch im Service keine Wünsche offen. Die ausgezeichnete und übersichtliche Speisekarte mit stets frischen Produkten wird durch eine hervorragende Weinauswahl abgerundet und durch die elegante Atmosphäre perfektioniert. Was hier serviert wird, ist von feinster Qualität, ganz gleich ob bei den Vorspeisen wie  „Vitello Tonnato – hauchdünne Kalbfleischscheiben mit Thunfischcreme und Apfelkapern“, oder bei den Hauptspeisen wie „Saltimbocca alla Romana – gebratene Kalbfleischscheiben mit Prosciutto und Salbei, cremigen Parmesanrisotto und leichter Zitronen-Buttersauce.“ Der Kunde ist hier König und geht auch satt wieder heraus. Doch zu gehen ohne den Wein gekostet oder im Weinkeller gewesen zu sein, wäre ein großer Fehler, denn das „Da Moritz“ beherbergt einige edle Tropfen unterhalb seines Restaurants in seinem „Schattenreich“. Gäste können hier ein gutes Glas Chardonnay aus Italien, dem Land in dem die Zitronen blühen, genießen. Doch auch Weine aus Kroatien sowie welche aus Österreich erfreuen hier die Vinophilen unter uns.

Gästekritiken

  1. Susanne

    Ein wirklich gelungener Abend

  2. Peter Erath

    Noch selten so vorzüglich gespeist!!

  3. Pock

    Alles gut wie immer.Essen,Getränke und Service.Nur die Fleischportion ist sehr klein geworden.

  4. Gabriele Fürst

    Wunderbares Dinner mit einer erstklassigen Auswahl an Vorspeisen(ua der Mozzarella-ein Gedicht),Hauptgang mit Steak ,gegrilltem Gemüse und Pommes und eine Nachspeise,bestehend aus Tiramisu,Panna Cotta,genießen dürfen.Das Personal war aufmerksam und sehr bemüht,das nette Ambiente im Gastgarten noch abzurunden.

X