MuseumsQuartier

Treffpunkt für Kulturlover und Foodies

Das Museumsquartier ist ein wahrer Spielplatz für Kulturlover und Foodies. Mittags trifft man sich hier zum Buisiness Lunch oder zum Essen mit einer alten Freundin und abends genießt man an einem lauen Sommerabend einen Spritzer und probiert dazu ein neues Gericht aus. Das Museumsquartier ist ebenso eine geniale before-party- Location- die entspannte Stimmung lässt einen vom Alltagsstress runterkommen und stimmt einen perfekt auf die kommende Nacht ein. Das MQ ist ein Ort an dem jeder das Richtige auf der Speisekarte findet. Der Mix aus klassischen Gerichten der österreichischen und Wiener Küche, erschwinglichen Mittagsangeboten und ausgefalllenen Küchenkonzepten macht das Museumsquartier in Neubau einzigartig.

Kultur und tolles Essen im MQ

Im aufregenden Komplex des Museumsquartieres in 1070 gibt es viel zu entdecken. Es ist eines der größten Kulturareal der Welt und und beherbergt dementsprechend viele Museen. Darunter unter anderem das Leopoldmuseum, das hunderte Meisterwerke moderner Kunst beherbergt, das Mumok, dass sich auf moderne Kunst des 20. und 21 Jahrundert spezialisiert hat sowie die Kunsthalle. Charakteristisch für den Innenhof des Museumsquartiers sind die Enzi Möbel, die perfekt zum verweilen und Sonne tanken sind. Dementsprechend sind sie im Sommer heiß umkämpft. Aber nicht nur im Sommer ist das MQ ein beliebter Meeting Point, denn im Winter verwandelt es sich ebenfalls zu einem stimmungsvollen Ort ist hostet unteranderem auch einen Weihnachtsmarkt. Alles in allem ist das MQ eine interessante Komposition aus alt und neu und barock und modern. Mindestens genauso interessant sind aber die Geschmackserlerbnisse, die dort auf einen warten!

Das könnte Sie auch interessieren:

Weihnachtliches Essen in Wien 

Trendige Szenelokale in Wien

Die idyllischsten Gastgärten in Wien

Alle Grätzel zeigen

X