Margaretenplatz/Schlossquadrat

Essen in einem der schönsten Innenhöfe Wiens

Das Grätzel Margaretenplatz und Schlossquadrat ist der historische Kern des 5. Bezirkes und einer der schönsten Ecken Margaretens. Dort findet man kleine Design- Shops und eine wunderbare Food-Szenerie. Besonders das Schlossquadrat ist ein ganz besonders toller Ort zum Verweilen und Genießen. Es handelt sich hierbei um einen revitalisierten Gutsbesitz aus dem 14. Jahrhundert, der heute einen der idyllischsten Gastgärten Wiens beherbergt. Dort kann man abseits des Stadttrubels aus einem reichen Angebot von Mittagsmenüs wählen und anschließend zum Nachtisch um die Ecke noch ein köstliches Eis genießen. Aber die Region rund um Margaretenplatz und Schlossquadrat ist auch ein toller Tipp um am Abend fein essen zu gehen. Bestellen Sie beispielsweise ein köstliches Steak oder eine knusprige Pizza und gönne Sie sich dazu einen edlen Tropfen. Aber auch sonst lässt das Grätzel keinerlei Wünsche offen..

Charme und Vielseitigkeit im 5. Bezirk

In 1050 Wien trifft Kultur und Architektur triff auf Charme und belebte Athmosphäre. Kein Bezirk verkörpert die Vielseitigkeit und Unterschiedlichkeit Wiens so sehr, wie der fünfte Wiener Gemeindebezirk. Wo schon Bruno Kreisky, Hans Moser und Falco sich wohfühlten, haben sich mittlerweile unzählige Gastronomiebetriebe angesiedelt. Suchen sie das bunte Leben ? Dann sind sie rund um den Matzleinsdorfer Platz sowie Margaretenplatz und dem Schlossquadrat gut aufgehoben. Wetten Sie können sich angesichts der großen Auswahl an Schanigärten am Siebenbrunnenplatz kaum entscheiden, wo sie essen gehen möchten? Müssen Sie auch nicht. Hungrig ist man jeden Tag!

Das könnte Sie auch interessieren:

Die besten Steakrestaurants in Wien

Essen gehen in 1050

Italienische Küche in Wien 

Alle Grätzel zeigen

X