Eatalico Stubentor

Restaurant Tester .wien

Das Restaurant

Das Eatalico in der Praterstraße bekommt ein Schwesternlokal dazu. Die zweite Eatalico Filiale befindet sich im ersten Bezirk am Stubentor. Auch hier werden köstliche italienische Speisen serviert.

Die Speisekarte der Dolce Vita

„Pizza, Pasta, fertig los!“, so lautet das Motto der italienischen Trattoria. Und wie das Motto bereits verrät, stehen Pizza, Pasta und andere italienische Köstlichkeiten auf der Speisekarte. Als Vorspeise gibt es beispielsweise Tomatencremesuppe (aus sonnengereiften Tomaten, verfeinert mit Obers und frischem Basilikum), Vitello Tonnato (zartes Kalbsfleisch mit Thunfisch—Kaperncreme) und diverse Salate, die mit dem hauseigenen Dressing mariniert werden.
Bei der Hauptspeise haben die Gäste die Wahl zwischen Pasta oder Pizza. Ersteres, gibt es als Klassiker wie Pomodoro e Basilico und Bolognese. Aber auch Spaghetti con Scampi und Ricotta Tortellini sind beliebte Pasta Gerichte im Eatalico.
Für Gäste, die sich für Pizza entschieden haben: Die Pizza ist so riesig, dass man sie sich auch mit der Lieblingsperson teilen kann. Denn die Pizzen haben einen Durchmesser von über 40cm! Dabei kann man die Pizzahälften unterschiedlich belegen lassen. Von Rustica (Tomatensauce, Käse, Speck, Zwiebel, Mais) über Milano (Tomatensauce, Käse, Mailänder Salami) bis hin zur Calzone (die gefüllte Pizzatasche) wird alles angeboten. Außerdem gibt es im Eatalico zwei weiße Pizzen (Bianchezza Rucola und Bianchezza Salame). Diese werden nicht wie die anderen Pizzen mit Tomatensauce belegt, sondern mit Sauerrahm. Als Nachspeise bietet das Eatalico italienische Leckereien an wie Tiramisu, Torta della nonna (Tarte mit Zitronencreme, Mandeln und Schlagobers) und Panna Cotta.
Als Getränkebegleitung zu den Speisen eignen sich offene Weiß- und Rotweine, verschiedene Biersorten oder auch Cocktails hervorragend.

Eatalico am Stubentor

Die beiden Geschäftsführer Gabriele und Robert Huth haben mit dem Eatalico am Stubentor mittlerweile ihr sechstes Restaurant eröffnet. Als Vollblutgastronomen hat das Ehepaar genügend Erfahrungen in der Gastronomiebranche gesammelt. So haben sie das richtige Gespür für die Wünsche der Gäste. Wenn man nicht gerade bei der Zubereitung der eigenen Pizza am Woodstone Pizzaofen zusieht, kann man es sich auf den rot-grauen Ledersesseln oder Holzsesseln gemütlich machen und sich auf das Essen freuen.
Das angenehme und gleichzeitig moderne Ambiente wird durch das freundliche Service ergänzt.

Das Eatalico in der Wiener Innenstadt lädt die Liebhaber der italienischen Küche zum Verweilen und Genießen der Cucina Italiana ein. Buon appetito!

 

 

Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben!

Seien Sie der Erste und

X