Währing

1180 Wien – Qualitative Genussmomente in Wiens Nobelbezirk

Währing ist als einer der Nobelbezirke Wiens bekannt, und eher weniger als kulinarische Topadresse. Doch rund um die belebte Währinger Einkaufsstraße zwischen den Ubahn- Stationen Gersthof und Währinger Straße Volksoper lässt sich das eine oder andere schöne Restaurant und Lokal finden. Vom gemütlichen österreichischen Gasthof mit traditioneller Hausmannskost über das exotische China Restaurant kann man alles finden. Der belebte Kutschkermarkt, das Herzstück des 18. Bezirks bietet sowohl Anrainern als auch den umliegeden Gastronomiebetrieben eine reiche Auswahl an frischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln und Delikatessen aller Art. Kein Wunder, dass das Essen, welches man dort im Lokal bestellt, von solch exzellenter Qualität ist! Auch weitab des geschäftigen Gewusels der Shoppingstraße, im grünen Teil von Währing, lässt es sich besonders gut essen gehen.

Idillische Plätzchen und gutes Essen in Währing

Währing bietet als Kontrastprogramm zu der wuseligen Währinger Straße viele idillische und ruhige Oasen der Erholung. Das Cottageviertel ist das Aushängeschild Währings mit seinen wunderschönen Villen. Einer, wenn nicht sogar der schönste Park Wiens, ist der Türkenschanzpark in 1018. Der ehemalige englische Landschaftspark bietet durch seine Abgeschiedenheit den perfekten Ort für eine Flucht aus dem Alltag. Wer mehr will als nur faul in der Sonne zu liegen und zu lesen, für den bieten auch die umfangreichen Sportanlangen des Parks, das Beachvolleyball-, Basketball- und Stretballfeld die perfekte Möglichkeit sich körperlich zu betätigen. Anschließend kann man sich in den umliegenden Lokalen wunderbar stärken. Anders als der Name Türkenschanzpark es vermuten lässt, gibt es natürlich nicht nur türkische Küche sondern ebenso viele Köstlichkeiten aus der schönen weiten Welt. Weiteres Wochendend- Ausflugsziel für viele Wiener ist der Pötzleinsdorfer Schlosspark, der im Frühling und Sommer übrigens der Geheimtipp für Bärlauchsammler ist. Gleich nebenan liegt das Geymüllerschlössel, dass als Expositur des MAK fungiert. Für Kulturprogramm und kulinarische Genussmomente ist man im 18. Bezirk also an der richtigen Adresse.

Das könnte Sie auch interessieren:

romantisches Essen in Wien

Schöne Gastgärten in Wien

http://restauranttester.wien/kueche/europaeisch/

Alle Bezirke zeigen

X