Wiener Restaurantwoche: Geheimtipps

100 Restaurants nehmen an der Wiener Restaurantwoche von 19. bis 25. Februar teil, da kann die Wahl zur Herausforderung werden. Fast schon unüberschaubar ist die Auswahl an Top Restaurants und deren mannigfaltigen Menüs. Geboten werden Köstlichkeiten wie Muscheln, glasierte Entenbrust, Rindermedaillons, gebratener Oktopus, geschmorte Kalbsbackerl, Pasta mit Hummer, Fisch wie geräucherte Forelle oder Heilbutt, sowie Heimisches, entweder klassisch (Maishuhnbrust) oder spannend interpretiert (Fasanenbrust im Rübennest). Viele Restaurants bieten auch zusätzlich ein vegetarisches Menü an. Weiter erschwert wird die Wahl des richtigen Lokals, da viele schon ausreserviert sind und keine Plätze mehr zur Verfügung haben. Das hindert Genussliebhaber aber nicht doch noch zum passenden Menü zu finden. Gastro News Wien präsentiert eine Handvoll Geheimtipps, die nicht nur noch ein paar Tische zur Verfügung haben, sondern auch köstliche Speisenfolgen anbieten. Die Preise bleiben dabei, wie eh und je bei der Wiener Restaurantwoche, moderat: €14,50 für ein 2-Gang Lunch und €29,50 für ein 3-Gang Dinner. Da kann der Genuss kommen!

Alle Anlässe zeigen

X