VEGAN + FOODIES ergibt VOODIES. Und so nennt sich das neu eröffnete Lokal an der Rechten Wienzeile, das direkt gegenüber dem Naschmarkt liegt, welcher bekanntlich ein Hotspot für Wiens Feinschmecker ist. Das kleine Start-Up-Unternehmen begrüßt seit dem 6. Juli 2017 alle Voodies, die gerne vegane Leckerbissen in  bester Qualität probieren möchten. Der Standort im 4. Bezirk ist der erste, Zuwachs in Bonn ist aber bereits in Planung.

Das einzigartige (V)FOOD

Bewusstes Essen kann so einfach sein. Im Voodies wird auf Qualität ebenso geachtet wie auf Nachhaltigkeit. So stammen die Kartoffeln für die Fries von dem BioHof Niedermayer. Die Schale wird gleich dran gelassen, damit die Vitamine an ihre Voodies gelangen. Neben frischen, knusprigen Real Dutch Fries und Sweet Potatoe Fries, serviert im Zeitungsdesign-Stanitzel, gibt es vegane Burger mit Weizen oder Hirse-Erbsen-Patty, Wraps, Salate sowie Snacks wie Nuggets oder Chips & Dips. Der Durst wird mit frisch gemachten Zitronen- oder Orangen-Limonaden gelöscht. Wer es außergewöhnlicher mag, kann Kurkuma und schwazen Pfeffer dazu haben.

Der Schwerpunkt liegt auf VOOD to go, wer aber lieber gleich vor Ort essen möchte, kann es sich auf den roten Lederbänken gemütlich machen. Egal wo die Köstlichkeiten letztendlich verzehrt werden, sie bescheren überall ein einzigartiges Genuss-VEELING.

 

VOODIES
Rechte Wienzeile 1B, 1040 Wien
+43 13689125
office@voodies.at
Mo – So & Feiertags: 11.00-21.00 Uhr

X